Menu

Header fussball1

G-Jugend des FC Nickheim

Die Bambinis des FC N

 

Bambinis gegen TUS Bad Aibling

2. Spieltag unserer Bambinis

Am zweiten Spieltag hatten wir den TUS Bad Aibling in Nicklheim.
Für uns leider der einzige Heimspieltag der Saison, da wir ansonsten immer auswärts spielen.
......leider

Gleich nach dem Anpfiff ging es munter hin und her und es war erst mal beschnuppern angesagt. In der 5. Spielminute war der Keeper vom TUS hellwach, als Leonhard nach einem tollen Zuspiel von Tobi, den Gegner mit einem Haken ausspielte und vorm Tor zum Schuss bereit war. Leider wurde diese Chance vom TUS Keeper zunichte gemacht. Aber weiter geht’s. Beim nächsten Mal
klappt es ?

In der 10. Minute tolle Kombination im Mittelfeld, und ein super Pass von Quirin auf Julian, dieser eiskalt wie man ihn kennt schießt uns zum 1:0.
Jetzt endlich war der Knoten geplatzt, und wir spielten munter weiter.
Es dauerte lediglich 3 Minuten und Quirin traf zum 2:0 (13. Spielminute)

In der 15. Minute hatte Samuel die Chance auf das 3:0, aber der Verteidiger vom TUS wehrte den
Schuss ab ins Aus.
Wir waren weiter am Drücker, und auch Lukas Kleis setzte sich immer wieder gegen die TUS‘ler durch.
Leider fehlte die Kraft für einen strammen Schuss aufs Tor.
In der 17. Minute erkämpfte sich Felix den Ball ⚽ und spitzelte zu Julian durch, dieser stand genau richtig und musste nur noch zum 3:0 treffen.
Die Kids Vom TUS Bad Aibling waren ganz schön gefordert, da unsere Jüngsten um Julian
Buchauer und Lukas Kleis ziemlich hartnäckig sind, und sich die Bälle von den Großen nur ungern abnehmen lassen.

Endlich Halbzeit

Nach der Halbzeit merkte man, das die Kicker vom TUS hoch motiviert aus der Pause kamen, da auch sie jetzt mehr kämpften.
Beim Eckstoss brachte Julian den Ball direkt vors Tor, aber Ferdinand traf den Ball nicht scharf genug, und der Torwart von Aibling hielt.

Egal wer von unseren Kickern aufs Tor schoss, keiner kam durch. Die Jungs vom TUS standen jetzt echt gut, und wehrten die Schüsse aus allen Lagen mit allem was sie hatten ab.
Es war zwar ein Spiel auf ein Tor, aber die Kugel wollte nicht mehr rein. Unsere Abwehrspieler Niclas, Tobi und Felix würden auch immer mutiger, und spielten sich bis vors gegnerische Tor vor, leider wollte aber der Ball nicht rein.

In der 30. Minute Torwartwechsel beim FCN.
Da unser zweiter Torwart gerade nicht auffindbar ( besuchte die Keramikabteilung) stellten wir kurzum Julian Bauer ins Tor.
Unser Jonah im Tor könnte es gar nicht erwarten, und zog im Tor bereits die Handschuhe und das Trikot aus. Und genau in dem Moment ein Konter vom TUS auf unser Tor. Aber was wäre nicht ein echter Torwart, wenn er jetzt nicht trotzdem halten würde. Mit blanken Händen und nacktem Oberkörper springt er und hält.

In der 35. Spielminute der gefühlte 32. Torschuss, der nur das Alu traf.
Unser Jonah wollte sich nun im Sturm austoben und hatte sogar noch die Chance auf das 4:0 aber es sollte nicht sein.

Endstand 3:0

Glückwunsch Jungs
Es spielten: Jonah, Julian Bauer, Samuel, Lukas Kleis, Julian Buchauer, Ferdinand, Niclas, Leonhard, Quirin, Felix, Tobi

Zurück